boss - PRODUKTE

Organisation und Outsourcing im Home-Office

BÜROSERVICE24 Das Arbeiten im Home-Office liegt im Trend und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Nicht nur zuletzt durch die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit Covid-19 sind mehr Beschäftigte denn je am Arbeiten von Zuhause. Aber wie gelingt Beschäftigten und Selbstständigen eine optimale Organisation im heimischen Büro und welchen Stolperfallen gilt es aus dem Weg zu gehen? Folgend beschäftigen wir uns mit diesen zentralen Fragen und geben konkrete Tipps für den Arbeitsalltag im Home-Office. In diesem Zusammenhang geht es unter anderem um das Thema Kundenzufriedenheit und das Outsourcen einzelner Aufgaben.

Zielgerichtete und effektive Arbeit im Home-Office: Dafür braucht es u. a. ein hohes Maß an Selbstdisziplin und verbindliche Arbeitszeiten.
Abb.: FirmBee, Pixabay
Zu den größten Vorteilen vom Home-Office zählt die Zeiteinsparung durch den Wegfall des Arbeitswegs. So gehören lange Anfahrtswege und zeitraubende Staus im Berufsverkehr der Vergangenheit an. Des Weiteren bietet das Arbeiten im Home-Office ein Höchstmaß an Flexibilität und eine freie Zeiteinteilung. Das Resultat ist eine verbesserte Work-Life-Balance und ein positiver Einfluss auf das Familienleben. Genau an diesem Punkt kann eine Tätigkeit im Home-Office aber auch mit Nachteilen einhergehen. Die klare Trennung zwischen Arbeit und Privatleben stellt für viele Selbstständige eine große Herausforderung dar. In den eigenen vier Wänden lauern zahlreiche Ablenkungen und Zeitfresser, die den beruflichen Erfolg ernsthaft gefährden können. Zudem können fehlende soziale Kontakte mit anderen Mitarbeitern einen negativen Einfluss auf die Motivation haben.

Die wichtigsten Regeln für das Arbeiten im Home-Office
Zu Beginn aller Überlegungen steht die Definition von festen Arbeitszeiten. Durch dieses Vorgehen
Fotos

Immer mehr Beschäftigte arbeiten von Zuhause aus, vor allem in Zeiten von Corona. Abb.: geralt, Pixabay
wird ein grundlegender Rahmen etabliert, der Verbindlichkeit und Sicherheit schafft. Dabei müssen auch Pausen- und Essenszeiten berücksichtigt werden, um einen strukturierten Tagesablauf zu erzielen. Darüber hinaus empfiehlt sich die Investition in hochwertige Büromöbel und leistungsstarke Hardware. Auf diesem Weg werden die idealen Rahmenbedingungen für einen perfekten Workflow und eine professionelle Arbeitsumgebung geschaffen. Auch das äußere Erscheinungsbild beeinflusst unterbewusst die eigene Leistungsbereitschaft und sollte keinesfalls vernachlässigt werden. Demzufolge gilt es auch im Home-Office auf die Jogginghose zu verzichten und einen klassischen Business-Look zu tragen.

Outsourcing im Home-Office bietet verschiedene Mehrwerte
Wer selbstständig im Home-Office arbeitet, sollte dem Kundenservice eine hohe Priorität beimessen.
Fotos

Wer selbstständig im Home-Office arbeitet ist dank Büroservice24 stets erreichbar.
So ist die Zufriedenheit der Kunden der entscheidende Faktor, um sich gegen die Konkurrenz behaupten zu können und dauerhaft Erfolg zu haben. Die Auslagerung einzelner Aufgaben wie den Telefonservice kann dabei eine wertvolle Entlastung sein und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Büroservice24 kann Selbstständigen in dieser Situation dabei helfen, stets erreichbar zu sein. Von einer persönlichen Begrüßung bis hin zur Terminvergabe und Bestellannahme beinhaltet der Service verschiedenste Leistungen. Als Ergebnis können sich Selbstständige im Home-Office auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und müssen kein eigenes Servicepersonal einstellen.

Abschließendes Fazit zum Thema Organisation und Outsourcing im Home-Office
Insgesamt gesehen erfordert die zielgerichtete und effektive Arbeit im Home-Office unterschiedlichste Maßnahmen. Ein hohes Maß an Selbstdisziplin und verbindliche Arbeitszeiten gehören dabei zu den wichtigsten Teilaspekten. Durch die Kombination mit der Auslagerung einzelner Aufgaben lässt sich ein professioneller und maßgeschneiderter Kundenservice etablieren. Wenn alle aufgeführten Hinweise und Tipps beherzigt werden, steht dem erfolgreichen Unternehmensaufbau im Home-Office somit nichts mehr im Wege.

Mehr Informationen unter: www.bueroservice24.de

Drucken